12% rabat og gratis levering

Ihr Hund wird Sie dafür lieben!

Bestellen
Hundefutter für wählerische Hunde

Hunde haben den Ruf, alles zu fressen, aber einige Besitzer haben immer noch mit der Pickeligkeit ihrer vierbeinigen Freunde zu kämpfen. Haben Sie auch einen wählerischen Hund? In diesem Artikel geben wir einige gute Ratschläge, wie Sie das Problem loswerden können. Auch für anspruchsvolle Hunde bieten wir unser bestes Hundefutter an.

Alles beginnt mit einem wählerischen Welpen

Hunde wachsen im Welpenstadium blitzschnell, daher sind ihre Ernährung und Ernährung in dieser Zeit besonders wichtig. Wenn das neue Familienmitglied nicht essen möchte, werden viele Hundebesitzer daher möglicherweise nervös, was zu einigen unglücklichen Gewohnheiten führen kann.

Es kann z.B. B. das Füttern des Welpen von Hand oder der beliebte Trick, Leberpastete in das langweilige Trockenfutter zu mischen, um den Kleinen zum Fressen zu bringen. Beim Verschenken von Resten vom Esstisch können viele Hundebesitzer wohl auch anerkennend nicken. Eines Tages wird der Hund sein eigenes Futter überhaupt nicht mehr anrühren. Du hast einen wählerischen Hund. Aber keine Sorge – es gibt Hoffnung.

Hundefutter für wählerische Hunde

Kann Appetitlosigkeit krankheitsbedingt sein?

Natürlich kann es auch schwerwiegendere Gründe geben, warum Ihr Hund nicht frisst. Wenn Ihr Hund plötzlich seinen Appetit verliert, ist es wichtig herauszufinden, ob es an einer Krankheit liegt. Vereinbaren Sie deshalb einen Termin beim Tierarzt.

Mein Hund frisst kein Trockenfutter

Es gibt ein Meer von Artikeln darüber, wie man einen wählerischen Hund dazu bringt, Trockenfutter zu fressen. Mit allen möglichen Methoden kann man dem kleinen Fido beibringen, ob es Trockenfutter ist oder nichts. Der Hund wird natürlich am Ende Recht bekommen, da er Futter braucht. Aber müssen wir ganz ehrlich sein? Der beste Freund des Menschen hat etwas Besseres verdient.

Wir verstehen gut, wenn sich Ihr Hund beim Anbieten von Trockenfutter nicht über den Futternapf wirft. Erstens ist der Geruch nicht sehr einladend und zweitens ist Trockenfutter so verarbeitet, dass es nicht viel Geschmack hat. Es ist ein bisschen so, als würde man jeden Tag trockene Kekse als Hauptmahlzeit essen. Oder Junk Food, wenn man an den hohen Kaloriengehalt von Trockenfutter und vielen Zusatzstoffen denkt.

Bei MÆT glauben wir, dass es um viel mehr geht als darum, Ihrem Hund das Essen beizubringen. Wenn Sie es mit einem vierbeinigen wählerischen Stock zu tun haben, besteht die Lösung darin, ihm das richtige Futter zu geben. Hundefutter für wählerische Hunde sollte frisch und nahrhaft sein. Es soll ihre Sinne streicheln und Lust aufs Essen machen.

wählerischer Hund

6 Tipps für einen wählerischen Hund

Gutes Essen, gute Gewohnheiten und Bewegung, dann sind Sie auf dem besten Weg. Lesen Sie hier alle unsere Tipps für den Hundehalter und den anspruchsvollen Hund. Eine Liste, die nicht wie alle anderen aussieht 😉

1. Achten Sie darauf, dass Ihr Hund ausreichend Bewegung bekommt

Pickiness kann sich in Form von Appetitlosigkeit äußern und einer der Gründe für Appetitlosigkeit ist Inaktivität. Sie kennen es vielleicht selbst: Wenn Sie sich an einem Tag nicht so viel bewegt haben, haben Sie keinen großen Hunger. Dasselbe gilt für Hunde. Wenn Sie den Appetit Ihres Hundes steigern möchten, müssen Sie daher für ausreichend Bewegung sorgen. Ein aktiver Hund ist ein hungriger Hund.

Es variiert von Rennen zu Rennen, wie viel Bewegung sie brauchen, aber eine gute Faustregel ist 30 Minuten zweimal täglich. Sie können z. Gehen Sie mit Ihrem Hund spazieren oder laufen Sie mit ihm. Platzieren Sie den Auslauf oder Spaziergang kurz vor der nächsten Mahlzeit des Hundes. Dann ist es hungrig, wenn Sie von der Reise nach Hause kommen.

2. Eine gute Verdauung ist wichtig

Wenn Sie etwas gegessen haben, das Ihnen einen schlechten Magen oder Blähungen verursacht hat, sind Sie wahrscheinlich nicht so scharf darauf, es noch einmal zu essen – zumindest nicht sofort. Dies kann auch bei Ihrem Hund der Fall sein. Hundefutter für wählerische Hunde muss daher leicht verdaulich sein.

Viele Hunde bekommen Trockenfutter, aber leider ist es für ihren Magen schwierig, dieses stark verarbeitete Futter zu verdauen – tatsächlich können sie nur 50 % des Trockenfutters aufnehmen. Hier ist frisches, leicht erhitztes Hundefutter eine gute Alternative, da es dank der frischen Zutaten und des natürlich hohen Wassergehalts eine Aufnahme von bis zu 86 % aufweist. Es trägt somit zu einer besseren Verdauung bei.

Aktive Fütterung

Kombinieren Sie das Fütterungsritual mit mentaler Aktivierung / Stimulation. Wir nennen es “aktive Fütterung”. Ersetzen Sie den Futternapf durch Aktivitätsbälle (z. B. KONG), Leckplatten (z. B. LickiMat) und ähnliches. Wenn Sie einen Leckteller verwenden, können Sie mit einer Gabel frisches Hundefutter oder Nassfutter auf dem Teller verteilen. Wenn Sie einen Aktivitätsball verwenden, können Sie das Essen in den Ball geben.

Hier sehen Sie Beispiele, wie Sie Ihren Hund mit frischem Hundefutter von MÆT ernähren können.

Von Natur aus ist der Hund daran gewöhnt, für sein Futter zu arbeiten, und er wird Futter mehr zu schätzen wissen, um das er sich anstrengen muss. So frisst Ihr Hund gerne und kann so die langweilige Fresszeit wieder interessant gestalten. Danach ist das Hündchen schön müde und satt – eine gute Möglichkeit, für den vielbeschäftigten Hundebesitzer zwei Fliegen mit einer Klappe zu schlagen.

4. Stören Sie den Hund nicht beim Fressen

Egal, ob der Hund Futter in einem Futternapf oder in einem Aktivitätsspielzeug bekommt, es ist wichtig, ihn beim Fressen nicht zu stören. Es wird einen wählerischen Hund stressen, wenn Sie stehen und ihn anschauen, während er fressen muss. Gehen Sie deshalb in einen anderen Raum, damit sich der Hund nicht unter Druck gesetzt oder überwacht fühlt.

Wenn Sie einen Welpen haben, kann dieser jedoch unruhig werden, wenn Sie ihn zurücklassen – treten Sie also statt nur ein wenig zurück, um zu zeigen, dass Sie das Fressen nicht stören möchten. Das Gleiche gilt, wenn Sie einen erwachsenen Hund haben, der unter Trennungsangst leidet.

5. Geben Sie keine Lebensmittel / Essensreste



Es kann verlockend sein, Ihrem Hund Reste vom Esstisch zu geben, wenn er Sie mit seinen großen Hundeaugen ansieht und schließlich Interesse an Futter zeigt. „Endlich hat Fido Hunger“, denkst du und kannst nicht anders, als dem bettelnden Hündchen deine Reste vom Teller zu geben.

Aber diese Gewohnheiten schaden mehr als sie nützen. Sie bringen Ihrem Hund bei, dass er, wenn er lange genug wartet und sein eigenes Futter ignoriert, stattdessen leckeres Menschenfutter bekommt. Außerdem ist es schwierig, den Überblick darüber zu behalten, wie viel Futter Ihr Hund tagsüber erhalten hat, wenn er ständig Essensreste bekommt.

Anstelle von Resten können Sie dem Hund ein mindestens genauso leckeres Futter geben – aber speziell für Hunde und ihre Bedürfnisse gemacht.

Servieren Sie Hundefutter mit einem besseren Geschmack und sensorischen Erlebnis

Der beste Freund des Menschen verdient eine frische und köstliche Mahlzeit, die seine Lust auf Essen zurückbringen kann. Eine Mahlzeit mit viel Geschmack, Aroma und Nährstoffen.

Daher ist frisches Hundefutter von MÆT die naheliegende Wahl, wenn es um Hundefutter für wählerische Hunde geht. Die Zusammensetzung und Zubereitung der Zutaten schaffen ein reichhaltiges Geschmacks- und Sinneserlebnis, das Hunde von Trockenfutter und anderem Futter nicht bekommen können. Sie werden ihren Wunsch haben, zurück zu essen.

Unser frisches Hundefutter wird aus Zutaten wie Fleisch (Huhn oder Schwein), Gemüse und Reis hergestellt. Dies sind hochwertige Rohstoffe von nordischen Farmen. Die Zutaten werden leicht gedämpft (Sous-Vide-Garmethode), wodurch der Nährwert erhalten bleibt und das Risiko von Bakterien verringert wird. Darüber hinaus ergänzen wir es mit einigen zusätzlichen Mineralien und Vitaminen, damit Ihr Hund bekommt, was er braucht – eine vollständige Mahlzeit.

Futter für wählerische Hunde

MÆT – das beste Hundefutter für anspruchsvolle Hunde

Viele unserer Kunden probierten MÆT Hundefutter, weil sie mit einem wählerischen Hund zu kämpfen hatten. Unser frisches Hundefutter hat Wunder für die Fresslust der Hunde bewirkt. Wenn das Futter von MÆT aus dem Kühlschrank geholt wird, sind die Hündchen fertig und können sofort riechen, was auf dem Speiseplan steht. Die Hunde schlucken das leckere Futter und ihre Besitzer können wieder aufatmen, anstatt sich über einen wählerischen Hund zu stressen.

Unsere Kunden stimmen zu, wenn wir MÆT als bestes Hundefutter für anspruchsvolle Hunde bezeichnen.

Wechseln Sie zu frischem Hundefutter und vermeiden Sie einen wählerischen Hund

Häufig gestellte Fragen zu wählerischen Hunden

mein Hund frisst kein Trockenfutter?!

Wir verstehen gut, wenn sich Ihr Hund beim Anbieten von Trockenfutter nicht über den Futternapf wirft. Erstens ist der Geruch nicht sehr einladend und zweitens ist Trockenfutter so verarbeitet, dass es nicht viel Geschmack hat. Es ist ein bisschen so, als würde man jeden Tag trockene Kekse als Hauptmahlzeit essen. Oder Junk Food, wenn man an den hohen Kaloriengehalt von Trockenfutter und vielen Zusatzstoffen denkt.

Was ist ein gutes Hundefutter für anspruchsvolle Hunde?

Die Lösung besteht darin, ihnen das richtige Futter zu geben. Hundefutter für wählerische Hunde sollte frisch und nahrhaft sein. Es soll ihre Sinne streicheln und Lust aufs Essen machen. Würdest du sogar jeden Tag trockene Kekse essen?

Was ist mit Nassfutter für wählerische Hunde?

Wenn Ihr Hund Nassfutter (Dosenfutter) bekommt, denken Sie vielleicht, dass er eine aufregendere Mahlzeit bekommt, als wenn er nur Trockenfutter bekommt. Das ist nicht ganz falsch, da manche Hunde Nassfutter mögen. Wir verstehen jedoch gut, wenn Ihr Hund nicht dazugehört. Leider kann manches Nassfutter ein stumpfes Geschmackserlebnis vermitteln und oft viel künstlich zugesetztes Wasser und Zusatzstoffe enthalten.

Sie können vorteilhafterweise von Nassfutter auf frisches Hundefutter umstellen. Ihr Hund wird Sie dafür lieben.

Kann man einem wählerischen Hund Leckerlis geben

Geben Sie Ihrem Hund nicht zu viele kalorienreiche Leckerlis – geben Sie ihm stattdessen gutes, frisches Futter und Snacks aus reinem Fleisch. Wenn Sie Ihren Hund belohnen (z. B. für das Training) und ihn ab und zu ein wenig verwöhnen möchten, können Sie ihm gesunde Leckerlis geben. Versuchen Sie z. unsere leckeren, knusprigen Snacks nur aus getrocknetem Hähnchen. Keine weiteren Zutaten. Und dann sind sie fettarm.

Alle unsere Snacks finden Sie hier: http://maetpets.com/frisk-hundemad/

Schreibe einen Kommentar

Close
Sign in
Close
Cart (0)

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb. Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.



Currency